Gefühle

Komposition: Dieter Birr
Text: Dieter Birr


 


Abenteuer

Kennst du dieses gefühl
Dass man dich nicht versteht
Und jede träne von dir
Im regen untergeht

Kennst du auch diese angst in der nacht
Die dich manchmal bedrängt
Weil dich das glück betrogen hat
Und du an morgen denkst

Oft sieht man dinge die nicht da sind
Die man aber trotzdem immer wieder fühlt
Und dein spiegelbild zeigt dir
Dinge die nicht wahr sind
Nur weil du sie sehen willst

Kennst du dieses gefühl
Dass du hilflos bist
Und jedes wort von dir
Umsonst gewesen ist

Oft sieht man dinge die nicht da sind
Die man aber trotzdem immer wieder fühlt
Und dein spiegelbild zeigt dir
Dinge die nicht wahr sind
Nur weil du sie sehen willst

Manchmal bleibt man einfach stehn
Ich kann dich gut verstehn
Denn es geht mir
Oft genau so wie dir

Kennst du diese momente
Wo nichts mehr normal ist
Wo einem die ganze welt
Scheißegal ist

Kennst du auch diese utopischen träume
Wo du über dem boden schwebst
Und du in einer nacht
Dein leben neu erlebst

Oft sieht man dinge die nicht da sind
Die man aber trotzdem immer wieder fühlt
Und dein spiegelbild zeigt dir
Dinge die nicht wahr sind
Nur weil du sie sehen willst

Bewertung: 6,58

Diesen Titel mit  Punkten 
10 Punkte = sehr gut ... 1 Punkt = schlecht


  Impressum und Haftungsausschluss