Blind geboren


 


Ohne Schminke

Sie lächelt und will kein Mitleid.
Um sie ist nur Dunkelheit.
Sie hat diese Welt noch nie geseh'n.

Sie sieht auch die Sonne nicht.
Für sie ist auf der Welt kein Licht.
Und doch hat sie die Kraft weiterzugeh'n.

Und wenn sie seine Stimme hört, die leise zu ihr sagt: Ich liebe Dich.
Schließt sie die Augen und vergißt für einen Augenblick,
daß sie blind geboren ist.

Sie fühlt so viel was keiner weiß.
In mancher Stunde weint sie leis.
Und doch hat sie die Kraft weiterzugeh'n.

Durch sie merk ich, wie schwach ich bin.
Zu schnell wirft man oft alles hin.
Und es fehlt die Kraft weiterzugeh'n.

Doch wenn sie seine Stimme hört, die leise zu ihr sagt: Ich liebe Dich.
Schließt sie die Augen und vergißt für einen Augenblick,
daß sie blind geboren ist.

Doch wenn seine Stimme hört, die leise zu ihr sagt: Ich liebe Dich.
Schließt sie die Augen und vergißt für einen Augenblick,
daß sie blind geboren ist.

Bewertung: 6,27

Diesen Titel mit  Punkten 
10 Punkte = sehr gut ... 1 Punkt = schlecht


  Impressum und Haftungsausschluss