Mach dir um mich keine Sorgen

Komposition: Rainer Oleak
Text: Michael Sellin


 


Heilige Nächte

Ich habe diesen Blick vor dir gesehen
Ich weiß Bescheid ich kenn ihn gut
Der Sommer ist vorbei geschehen ist geschehen
Und wir sind beide klug genug
Wo du jetzt stehst hab ich vor dir gestanden
Traurig und ideenlos wie du

Ich hab den gleichen Tag schon mal erlebt
Den Tag der Sonnenfinsternis
Schatten fliegen es wird kalt und still
Doch du musst weiter und vergisst
Glaube mir irgendwas fehlt immer
Wenn die ganze Welt von Hoffnung singt

MACH DIR UM MICH KEINE SORGEN
DA TREIBT NOCH GLÜCK GENUG IM STROM
MACH DIR UM MICH KEINE SORGEN
KEINER WEIß WAS MORGEN KOMMT

Ich hab den gleichen Film schon mal gesehen
Ich weiß genug ich kenn den Schluss
Am Ende will der Held nur aufrecht gehen
Der Abschiedskuss trifft nur die Luft
Glaube mir irgendwas fehlt immer
Wenn die ganze Welt von Hoffnung singt

MACH DIR UM MICH KEINE SORGEN
DA TREIBT NOCH GLÜCK GENUG IM STROM
MACH DIR UM MICH KEINE SORGEN
KEINER WEIß WAS MORGEN KOMMT

KEINER WEIß WAS MORGEN KOMMT

Bewertung: 5,47

Diesen Titel mit  Punkten 
10 Punkte = sehr gut ... 1 Punkt = schlecht


  Impressum und Haftungsausschluss